WICHTIGER HINWEIS Mehr wissen
icon map

Route 1 Historisches Madrid erweitert

separator

An Bord der verlängerten Route 1: Historisches Madrid werden Sie die touristischen Orte der Route 1 Historisches Madrid sowie die vom Stadtzentrum entfernten Sehenswürdigkeiten erkunden, die während Ihres Aufenthalts in Madrid einen Besuch wert sind.

Die verlängerte Route 1: Historisches Madrid bringt Sie in die Nähe der historischen Puente de Segovia und Puente de Toledo, zum Ufer des Manzanares-Flusses und zum unvergesslichen Teleférico, von wo aus Sie die schönsten Panoramablicke auf die Stadt genießen können.

Um Madrid zu genießen, steht Ihnen die erweiterte Route 1: Historisches Madrid zur Verfügung, die je nach Jahreszeit zwei Stunden pro Tag in Betrieb ist. Im Winter können Sie mit dem Bus um 10:10 Uhr und 14:30 Uhr und im Sommer um 10:05 Uhr und 18:05 Uhr durch das Stadtgebiet fahren.

Bemerkungen: Der Paseo del Prado ist jeden Sonntag zwischen Atocha und Cibeles von 9:00 bis 16:00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Sie betrifft die Haltestellen Jardín Botánico und Museo del Prado; es gibt jedoch alternative Haltestellen in der Calle Alfonso XII. Die Route 1 und die erweiterte Route 1 fahren von der Calle Alfonso XII ab.
Alternative Haltestelle an der Puerta Felipe IV im Retiro-Park, in der Calle Alfonso XII, gegenüber der Hausnummer 28 (Casón del Buen Retiro).

icon time
10:05 | 14:30
icon interval
Zwei Abflüge
icon stops
22 Haltestellen
icon itinerary
1:45 Stunden
icon arrow left
icon arrow right
icon pinmap

icon clock Zeitplan:
icon camera Sehenswürdigkeiten:
icon discount Rabatte:
icon art Sehenswürdigkeiten:
Das dürfen Sie nicht verpassen...