< Geh zurück

Templo de Debod

Templo de Debod
  • Extended Route 1: Historical Madrid
  • Route 1: Historical Madrid

Ein ägyptischer Tempel aus dem 2. Jh. v. Chr. im Cuartel de la Montaña-Park, in der Nähe von Plaza de España. Der Templo de Debod ist ein Geschenk der ägyptischen Regierung an Spanien, womit verhindert werden sollte, dass er beim Bau des Assuan-Staudamms überschwemmt würde. Mit dem Tempelbau begann König Adikhalamani von Meroe, der zu Beginn des zweiten Jahrhunderts v. Chr. eine Kapelle zu Ehren der Götter Amund und Isis errichten ließ.