< Geh zurück

Palacio Real

Palacio Real
  • Route 1: Historisch Madrid
  • Erweiterte Route 1: Historisch Madrid

Der Palacio Real wurde im 18. Jahrhundert auf Geheiß Philipps V. auf dem Gelände des ehemaligen Alcázar, einer Festung maurischen Ursprungs, erbaut. Sachetti begann mit den Arbeiten im Jahr 1738, die Fertigstellung ließ bis 1764 auf sich warten. Sabatini war für die Ausführung des Südostflügels und des Treppenaufgangs verantwortlich. Der Grundriss ist quadratisch und gliedert sich um einen großen Innenhof. Das Puerta del Príncipe an der Ostseite des Gebäudes gewährt Zugang zu dem großen zentralen Innenhof. Die Jardines de Sabatini und der Campo del Moro sind weitere attraktive Anziehungspunkte des Palasts.

Sehenswürdigkeiten und dem Anschlag